Jetzt Rasenpate werden!

rasenpate_werden

Den Förderbescheid der Stadt Düren über 250.000 Euro halten wir in Händen, allerdings geht es jetzt darum, zusätzlich 160.459,96 Euro in Eigenleistung zu „schultern“ bzw. diese riesige Summe bar und durch Ausführung von Arbeiten aufzubringen. Je nach Preisgestaltung werden wir schon bald beginnen können und die Winterzeit nutzen. Wie sagte Franz Beckenbauer stets: „Schau‘n mer mal!“ Ich möchte Sie herzlich...

“Arbeitsverweigerung”

Fußball

Sportfreunde enttäuschen beim 1:5 in Buschbell Buschbell Munzur spielt eine tolle Hinrunde, der Aufsteiger aus der Bezirksliga war auch schon vor diesem 5:1 gegen die Dürener Sportfreunde eine Elf, gegen die es schwer war, zu gewinnen. Mit mittlerweile 37 erzielten Treffern sind die Frechener die beste Offensivelf der Liga. Und genau das bekamen auch die Ostdürener an diesem Nachmittag nachdrücklich...

Schlussminuten kosten den Sieg

Fußball

Die Sportfreunde Düren führen gegen Breinig in einem intensiven Spiel bis zur 80. Minute mit 1:0. Zwei Unachtsamkeiten in der Defensive führen dann aber doch noch zum 2:1-Sieg für die Gäste. Sportfreunde-Trainer Maik Wengorz wirkte nach dem Abpfiff konsterniert. Denn seine Mannschaft führte gegen den Aufstiegskandidaten aus Breinig bis kurz vor Schluss mit 1:0, gab die Partie dann aber doch...

JHV am 19. September!

Fußball

Liebe Mitglieder, nun ist ein neues Datum für die Jahreshauptversammlung gefunden. Am 19. September um 19 Uhr bitten wir zur Mitgliederversammlung in unserem Vereinsheim. Ihr Vorstand

Sportfreunde auf Platz 2

Fußball

Teveren – Sportfreunde Düren 3:3 (1:1): Mit einem weinenden und lachenden Auge kehrte das Team der Sportfreunde Düren aus Teveren zurück. Lachend, weil man nach drei Partien hinter dem FC Niederau punktgleich auf Platz 2 der Tabelle steht, das weinende Auge rührt her von der erneuten Hergabe eines Zwei-Tore-Vorsprunges. „Kurz nach der Partie war ich sicherlich verärgert, weil wir ab...

Zeit, dass sich was dreht…

Zeit, dass sich was dreht..

Die Sportfreunde 1919 Düren e. V. haben einen Zuschuss zu einem Kunstrasenplatz bei der Stadt Düren beantragt. Gemeinsam hoffen wir nun auf Berücksichtigung bei der Vergabe des Zuschusses. Ebenfalls beworben um den Zuschuss haben sich der FC Viktoria Birkesdorf, Schwarz-Weiß Düren und Alemannia Lendersdorf. Im folgenden unsere Argumentation: A. Antrag Die Sportfreunde 1919 Düren e. V. haben erneut einen Antrag...

Bus für das Auswärtsspiel in Teveren

Fußball

Zur Auswärtspartie in Teveren, wird wieder ein Bus fahren. Treffpunkt am Sonntag, den 31. August, ist um 13 Uhr am Thomas-Morus-Haus im Grüngürtel. Wir zählen auf eure Unterstützung! Lasst uns den Traumstart auch in Teveren unbesiegt weitertragen.

Letzter Angriff führt Sportfreunde zum Sieg

Marco_Dohmen

Die Ostdürener sind richtig gut in die Saison gekommen: Nach dem etwas zähen, aber genauso mit drei Punkten belohnten 0:1 in Bergstein am Sonntag zuvor bezwang die Elf von Maik Wengorz gestern den Aufsteiger Sparta Gerderath in einem spannenden Duell mit 3:2. Sportfreunde Düren – Gerderath 3:2 (2:0): Den Siegtreffer erzielte Marco Dohmen nach einem letzten Angriff über die rechte...

Bus für das Auswärtsspiel in Teveren

Fußball

Während die Jungs von SFD-Coach Maik Wengorz sich nach gelungenem Saisonauftakt (1:0 in Bergstein-Brandenberg) auf die Heimpremiere gegen Gerderath. Der Aufsteiger aus dem Kreis Heinsberg ist ebenfalls gut gestartet (2:0 gegen Teveren), ein spannendes Spiel darf man also erwarten. Zur darauf folgenden Auswärtspartie in Teveren, wird wieder ein Bus fahren. Treffpunkt am Sonntag, den 31. August, ist um 13 Uhr...

Kurioses Tor entscheidet das Derby in Bergstein

Foto: Kevin Teichmann

Die Sportfreunde gewinnen gegen Germania Burgwart dank einer Bogenlampe von Wollersheim 1:0. Die Gastgeber verspielen in der ersten Halbzeit den Sieg, auch weil Sportfreunde-Keeper Kuka glänzt. Die Sportfreunde Düren starten mit einem Auswärtssieg in die Saison und belohnen sich damit für eine deutliche Leistungssteigerung im zweiten Durchgang. Dennoch war der Sieg am Ende glücklich, denn das entscheidende Tor war ein...